Landwirtschaft

Mit fast 77.000 Hektar landwirtschaftlicher Fläche werden in unserem Amtsgebiet Ostallgäu 86 Prozent der landwirtschaftlich genutzten Fläche als Grünland und rund 16 Prozent als Ackerfläche genutzt.

Die Landwirtschaft spielt eine enorme wirtschaftliche, aber auch ökologische und soziale Rolle. In unserer Region prägen über 2.700 landwirtschaftliche Betriebe die Kulturlandschaft. Neben der Grünlandbewirtschaftung sind Mais, Winterweizen sowie Acker- und Kleegras die wichtigsten Anbaukulturen.

Meldungen

Wildlebensraumberatung
Ein Acker nur für Insekten

Frau steht in Blühfläche und hält Schild mit Aufschrift "Lebensräume verbessern"

Im Frühjahr 2022 hat Landwirt Anton Brem eine spezielle Saatgutmischung mit 20 Kräuterarten ausgesät. Im Sommer hat sich der Acker zu einem bunten Blütenmeer entwickelt, das verschiedene Bestäuber rege besuchen.  Mehr

Rückblick zum Welttag der Biene am 20. Mai
Streuobstwiesen – ein Paradies für Bienen

Personen auf einer Wiese vor blühenden Obstbäumen.

Regionale Produkte liegen im Trend! Sie stehen für Qualität, Transparenz, Nachhaltigkeit und Heimat. Wer weiter denkt, kauft näher ein und unterstützt damit ganz bewusst die heimische Landwirtschaft und den ländlichen Raum.  Mehr

Beratungsangebot wahrnehmen
Alternativen für Milchviehbetriebe mit Anbindehaltung

Beraterin und Landwirt am Tisch

Um Ihren Betrieb weiterhin zukunftsfähig zu halten, bieten wir Ihnen - zugeschnitten für Sie, Ihre Familie und Ihren Betrieb - ein Beratungsangebot für Milchviehbetriebe mit Anbindehaltung an. Füllen Sie den Fragebogen des AELF Kempten aus, so dass wir direkt Kontakt mit Ihnen aufnehmen und Entwicklungsmöglichkeiten besprechen können. 

Fragebogen für Milchviehbetriebe mit Anbindehaltung - AELF Kempten Externer Link

9. August 2022 in Karlstadt-Stadelhofen
Praxistag "Fahrsilobau konform mit der AWSV"

Fahrsilo mit geteerter Zufahrt, in dem 2 Personen stehen bzw. knien

Seit Inkrafttreten der AwSV (Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen) und des dazugehörigen Technischen Regelwerkes ist es deutlich schwieriger, Fahrsiloanlagen zu errichten. Das AELF Kitzingen-Würzburg und der Verein ALB Bayern laden am Dienstag, 9. August 2022, 10 bis 14 Uhr, zum Praxistag in Karlstadt-Stadelhofen (Landkreis Main-Spessart) ein. 

Weitere Information und Anmeldung - ALB Bayern Externer Link